Voice Dialogue

Voice Dialogue ist eine besonders effektive und auch humorvolle  Methode, um direkt mit Unterpersönlichkeiten in uns zu arbeiten. Es gibt zunächst das Ego, das „Ich“.  Es ist im Prinzip unser „Regisseur des Lebens“ und verteilt die unterschiedlichen  „Haupt- und Nebenrollen“ unserer Unterpersönlichkeiten (inneren Stimmen).
Es ist im Laufe unserer Entwicklung relativ einfach zu sehen, wie verschiedene Teile in uns auf verschiedene Weisen und unterschiedlich stark entwickelt sind.

Da haben wir z.B. den inneren „Kritiker“, der ständig was zu bemängeln hat und wir es ihm kaum recht machen können, den „Faulenzer“, den „Witzbold“, den „Puscher“, den „Kontrolleur“, das „verletzte, innere Kind“, die oder den „innere/n Weise/n“,  den „Beobachter“  und andere…..
Mit „Voice Dialogue“  kann der Patient den einzelnen „Stimmen“ in ihm mehr Gehör verschaffen und mit ihnen in direkte Kommunikation gehen, neue Vereinbarungen treffen.

Es gibt Menschen, die so von ihrem „Kritiker“ und „Puscher“ angetrieben werden, dass sie überhaupt nicht mehr entspannen können und den „Faulenzer“ völlig ignorieren.
Die inneren Anteile wollen  gleichermaßen beachtet werden, da wir sonst aus dem Gleichgewicht geraten und evtl. krank werden z.B. „Worker holic“ oder „Burn out-Syndrom“.

Jeder Mensch hat daher seine individuelle Kombination und Stimmenstärke. Die Suche nach diesen unterschiedlichen Stimmen, der Versuch, ihre Funktionen zu verstehen (sowohl negativ als auch positiv), sie gleichmäßig in unserem Leben zu verteilen, ist die Aufgabe dieser Therapiemethode.